Header
Deutsch

kommerzielle Adventures

 Übersicht  kommerzielle Adventures  Simon the Sorcerer 1

Simon the Sorcerer 1

Simon the Sorcerer ist der Titel eines Adventure-Computerspiels aus dem Jahr 1993 mit klassischer Point-and-Click-Steuerung.

Spieldesign Das Spiel folgt dem üblichen Aufbau von Point-and-Click-Adventures mit Bedienverben und Inventar am unteren Bildschirmrand, anklickbaren Objekten im Spielfenster und Multiple-Choice-Dialogen. Hauptelement des Spiels ist eine sehr hohe Rätseldichte, die dem Spieler häufig äußerste Kreativität und Probierfreudigkeit abverlangt.

Handlung Das Spiel handelt von den Abenteuern des englischen Jugendlichen Simon, der durch ein mysteriöses Buch, das er auf seinem Dachboden findet, in eine Parallelwelt verschlagen wird. Diese enthält zahlreiche Elemente bekannter europäischer Märchen und Legenden, etwa Zauberer, Drachen, Riesen und sprechende Tiere. Der böse Zauberer Sordid („abscheulich“) bedroht diese Welt, und Simon tritt unfreiwillig zum Kampf gegen ihn an. Trotz dieser Ausgangsposition ist StS nicht für Kinder ausgelegt (obwohl auch diese ihren Spaß mit dem Spiel haben), denn der von ironisch über sarkastisch, zynisch und absurd bis intellektuell reichende Humor konterkariert die Fantasywelt und spielt in vielen Fällen direkt auf die reale Welt an oder amüsiert sich über die verarbeiteten Märchenklischees.

 
fanadventures
Deutschland
www.fanadventures.net