Header
Deutsch

kommerzielle Adventures

 Übersicht  kommerzielle Adventures  A Vampyre Story

A Vampyre Story

„A Vampyre Story“ ist ein klassisches Adventure aus der Feder von Bill Tiller, der u.a. an Genre-Klassikern „The Curse of Monkey Island" beteiligt war

Die Geschichte

Es war einmal... Tief in den Mauern eines düsteren Schlosses, im ebenso düsteren Draxsylvanien wird die junge, aufstrebende Opernsängerin Mona De Lafitte von ihrem Peiniger, dem noch viel düsteren Vampir-Baron Shrowdy Von Kiefer gefangen gehalten. Seit Shrowdy sie in einem Vampir verwandelte und nach Draxsylvanien entführte, wünscht sie sich nichts sehnlicher als nach Paris zurückzukehren und ihr Gesangsstudium fortzusetzen, um eines Tages als Star an der Pariser Oper aufzutreten.

Als Shrowdy von einem nächtlichen Beutezug nicht zurückkehrt, sieht sie endlich ihre Chance zu entkommen: Gemeinsam mit ihrem einzigen Vertrautem, der vorlauten Fledermaus Froderick versucht sie aus ihrem Gefängnis zu entfliehen, und den Weg zurück nach Paris zu finden. Während sie auf ihrer Flucht durch Draxsylvanien den skurrilen Bewohnern Draxsylvaniens begegnet und noch öfter skurrilen Problemen gegenüber steht, muss Mona nicht nur lernen, ihre vampirische Natur zu akzeptieren, sondern diese auch zu ihrem Vorteil einzusetzen.

Die Features

„A Vampyre Story“ ist ein klassisches Adventure aus der Feder von Bill Tiller, der u.a. an Genre-Klassikern wie „The Dig“, und „The Curse of Monkey Island“ beteiligt war. Per Point & Click-Maussteuerung bewegen sich Mona und Froderick durch über 30 liebevoll handgezeichnete 2D-Locations, die sich oftmals über mehrere Bildschirme erstrecken und zum erforschen und entdecken einladen. In den über 15 Spielstunden auf dem Rätselreichen Weg nach Paris begegnet Mona mehr als 20 schrägen bis Schreckens erregenden 3D-Charakteren.